Wenn du deinen Wunsch „ans Universum geschickt“ hast, fängt DEINE Arbeit erst richtig an.

Wenn du deinen Wunsch „ans Universum geschickt“ hast, fängt DEINE Arbeit erst richtig an.

by | Manifestieren

Oh, wie sehr wünsche ich mir manchmal, dass Manifestieren so funktionieren würde:

Schritt 1: Herausfinden, was du willst.
Schritt 2: Dir deinen Wunsch vorstellen.
Schritt 3: Deinen Wunsch ans Universum abschicken.
Schritt 4: Geduldig abwarten, bis dein Wunsch kommt.

X ABER X SO X FUNKTIONIERT X DAS X NICHT X

Zumindest nicht bei den größeren Dingen, und schon mal gar nicht bei den Dingen, die dir wirklich etwas bedeuten.

Wie gesagt. Es wäre schön, wenn es so wäre.

Jeder Mensch auf dem Planeten könnte ganz einfach das bekommen, was er will.

Aber Wunschdenken, hilft jetzt hier auch nicht weiter.

Was hilft, ist zu verstehen, wie Manifestation wirklich funktioniert.

Denn es geht hier um etwas Wichtiges.

Deine Träume.

Deine Seelen-Wünsche.

Dein Leben.

Wenn du deine tiefsten Wünsche manifestieren willst, dann fängt nach Schritt 3 erst deine Arbeit richtig an.

Ja, DEINE Arbeit.

Denn vonseiten des Universums aus, hast du schon lange, was du willst.

Aber die Manifestation, die Verwirklichung, das Erscheinen in deiner Realität…

HÄNGT VON DIR AB.

Denn du manifestierst nicht, das, woran du denkst. Und auch nicht das, was du „ans Universum geschickt“ hast.

Du manifestierst, das, was du verkörperst.

Das, was du fühlst.

Das, mit dem du in Einklang bist.

Wenn du bereit bist endlich die Dinge zu manifestieren, die dir wirklich wichtig sind, ist mein Kurs BEWUSST MANIFESTIEREN perfekt für dich. ♥

Stephy
Druckbare Affirmationskarten

Melde dich für den Newsletter an und erhalte die druckbaren Affirmationskarten als Geschenk.

JETZT HERUNTERLADEN